Trainingswoche mit eigenem Pony/Pferd 2022 finden keine Trainingswochen statt2022 sind vorerst keine Lehrgänge in Planung Auch in diesem Jahr finden wieder Trainingswochen statt. Dort kann jeder mit seinem Pony/Pferd und mir zusammen arbeiten. Je nach Ausbildungsstand (wer bis dahin schon soweit ist, das er anspannen kann: prima!) arbeiten wir gemeinsam weiter. Bodenarbeit, Longieren (auch anlongieren), Doppellonge, Schleppe, Fahren auf dem Platz, Fahren im Gelände oder was eben gewünscht wird. Es findet zusätzlich zur tgl. Trainingseinheit mit dem Pferd eine gemeinsame Theoriestunde statt. Material (Kutsche/Geschirre) kann nach Absprache von mir gestellt werden. Ein Verladetraining ist ebenfals machbar. Hierzu komme ich mit einem Cheval Liberté (Frontausstieg & Heckklappe schwenkbar). Kursteilnehmer (“Auf dem Weg zum Fahrpony/Schuppertage fahren”) werden bevorzugt. Bei Fragen können Sie mich sehr gerne anrufen oder mir eine email senden. Ich freue mich auf Euch & Eure vierbeinigen Freunde! Ort: Hof Sonnenblume,  Lahnhofstr. 9, 57250 Netphen Kosten: 390,- Euro, darin enthalten ist jeden Tag eine Arbeitseinheit mit dem Pony/Pferd und die Teilnahme an der Theoriestunde. Zzgl. 20,-/Tag für die Unterbringung. Diese sind in Bar vor Ort an den Stallbetreiber zu entrichten. Ort: Hof Schlemmer,  Zurheiden 10 53567 Asbach Kosten: 270,- Euro darin enthalten ist jeden Tag eine Arbeitseinheit mit dem Pony/Pferd und die Teilnahme an der Theoriestunde. Zzgl. Unterbringung 10,-(Shetty)/12,-(Pferd)/Tag. Diese sind in Bar vor Ort an den Stallbetreiber zu entrichten. Dieser Kurs kann auch bei Ihnen auf dem Hof stattfinden! Rufen Sie mich gerne an: Tel: 0177-9570041
Lehrgänge & Trainingswochen 2022
© 2020 www.ponys-koennen-mehr.de
FN Abzeichenlehrgang 2022 sind  keine Lehrgänge in Planung  Kutschenführerschein A - mit Ponys im Ein- und Zweispänner - Der Kutschenführerschein richtet sich an jeden, der sich – wenn auch nur gelegentlich – mit einem Pferdegespann auf öffentlichen Straßen und Wegen bewegt und damit zum Verkehrsteilnehmer wird. Dieser soll die verantwortlichen Personen auf dem Kutschbock dazu befähigen, ein Pferdegespann auf öffentlichen Wegen und Straßen zu führen. Hierzu wird das entsprechende Wissen rund um das sichere Fahren in Straßenverkehr und Gelände sowie um den pferdegerechten Umgang vermittelt.  Quelle:FN Aus dem Inhalt: Sicherheitsbestimmungen von Wagen vorausschauendes Erkennen/Fühlen von Pferdereaktionen und fahrerische Maßnahmen Fahren im Straßenverkehr & im Gelände Grundkenntnisse des Fahrens Fahrlehrgerät Vorbereiten des Gespanns zur Ausfahrt: Aufschirren und Anspannen, Gespannkontrolle,  Pflege und Wartung von Geschirren ... Voraussetzungen: Mindestalter: 14 Jahre (vor Vollendung des 16. Lebensjahres nur gültig in Begleitung eines volljährigen und erfahrenen Beifahrers mit Kutschenführerschein) Besitz Pferdeführerschein Umgang oder Basispass (alt) Es besteht keine Pflicht einer Vereinsmitgliedschaft! Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben Helmpflicht. Bitte festes Schuhwerk, Handschuhe und dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen. Buchempfehlungen: ISBN-13: 9783885427254, FN Richtlinien Reiten und Fahren, Band 5 ISBN 978-3885427087, Der Kutschenführerschein - Sicheres Gespannfahren im Straßenverkehr Termine: Ort: Pferdehof Schlemmer,  Zurheiden 10, 53567 Asbach, Dauer: 10:00 - ca.18:00 , Prüfung: Sonntag, ab 14:00 Uhr Kursgebühr: 390,-Euro zzgl. Prüfungsgebühr Ort: Hof Sonnenblume Lahnhofstr. 9, 57250 Netphen Dauer: 10:00 - ca.18:00 , Prüfung: Sonntag, ab 12:00 Uhr Kursgebühr: 420,-Euro zzgl. Prüfungsgebühr
Home Ponyausbildung Tageskurse Lehrgänge Sieltec Pate . Über mich Kontakt Datenschutzverordnung
                             FN Abzeichenlehrgang 2022 sind vorerst keine Lehrgänge in Planung  Pferdeführerschein Umgang  -ehemals “Basispass”- Der Pferdeführerschein -Umgang- löst den Basispass ab! Ein toller Lehrgang mit vielen Informationen und sehr viel Praxis für alle Pferdebesitzer und die, die es mal werden wollen. Mutter & Kind oder Oma & Enkel. Trauen Sie sich: So helfen Sie auch Ihrem vierbeinigen Freund! Nicht nur für Reiter, sondern auch für alle anderen Personen, die mit Pferden umgehen (z. B. Eltern reitender Kinder), ist der Pferdeführerschein Umgang eine große Hilfe. Hier werden die Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Pferde erläutert und die Teilnehmer lernen, diese zu verstehen und entsprechend darauf zu reagieren. Weiterhin deckt dieser Pferdeführerschein die Themenfelder Haltung, Fütterung und Gesundheit ab. Die praktischen Übungen zum Führen auf Reitanlagen und in Situationen aus dem öffentlichen Raum ergänzen die Theorie. Es geht also um Grundlagen, die jeder Reiter, Pferdebesitzer und Pferdefreund beherrschen sollte. Der Pferdeführerschein Umgang ist ab dem 01.01.2020, anstelle des Basispass Pferdekunde, die Voraussetzung für Abzeichenprüfungen ab Klasse 5 (beim Westernreiten ab Klasse 4). Quelle:FN Aus dem Inhalt: Kontakt und Pferdepflege: - Wie hole ich mein Pferd aus der Box? - Worauf muss ich beim Anbinden meines Pferdes achten?Pferdepflege, Ausrüstung - … Pferdeverhalten und artgerechter Umgang: - Bedürfnisse und Verhalten des Pferdes - Haltungsformen und -anforderungen - Pferderassen, Farben, Abzeichen - Grundlagen der Anatomie - Unfallverhütung im täglichen UmgangTierschutzgesetz - Regelungen zum Führen im Straßenverkehr… Praktischer Umgang mit dem Pferd: - Dreiecksvorführung - Bodenarbeit - Bodenarbeitsparcours - … Alltagssituationen aus dem öffentlichen Raum: - Verladen eines Pferdes oder Ponys - Führen im öffentlichen Raum (“Straßenverkehr“) - Vorbeiführen an anderen Pferden - … Der Pferdeführerschein Umgang ist ein Lehrgang mit abschließender Prüfung. Wir arbeiten mit Ruhe und mit sehr geduldigen Schulponys. Jeder ist herzlich willkommen, sehr gerne auch Spät- oder Wiedereinsteiger! Voraussetzungen: keine Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben Helmpflicht. Bitte festes Schuhwerk, Handschuhe und dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen. Buchempfehlung:  ISBN-13: 978-3885428169, Pferdeführerschein Umgang mit dem Pferd, FN Verlag Termine: Ort: Pferdehof Schlemmer,  Zurheiden 10, 53567 Asbach, Dauer: 10:00 - ca.18:00 , Prüfung: Samstag, ab 14:00 Uhr Kursgebühr: 150,-Euro zzgl. Prüfungsgebühr Ort: Hof Sonnenblume,  Lahnhofstr. 9, 57250 Netphen Dauer: 10:00 - ca.18:00 , Prüfung: Samstag, ab 14:00 Uhr Kursgebühr: 170,-Euro zzgl. Prüfungsgebühr Bei Fragen können Sie mich gerne anrufen, oder mich auch über whats app kontaktieren: Tel: 0177-9570041
Ausbildung und Training  für Ponys & Pferde auch bei Ihnen vor Ort
*Fotos aus vergangenen Trainingswochen
Trainings WE mit eigenem Pferd Ready to go - Sind Sie und Ihr Pony/Pferd startklar? Ein Wochenende mit Theorie & Praxis für Kutschfahrer und solche, die es werden wollen. Für wen ist dieser Kurs geeignet: Pferde- und Ponybesitzer, die Hilfe beim Anspannen benötigen Für alle, deren Pferde und Ponys auf dem Weg zum Fahrpony/-pferd sind Für alle, die bereits Fahren und nochmal eine Kontrolle Ihres Gespanns haben möchten Eigene Pferde/Ponys können sehr gerne mitgebracht werden! Wir arbeiten dann so, wie es der aktuelle Ausbildungsstand zulässt. Schwerpunkt: Gespannkontrolle Vorbereitung des Ponys zum Fahren Korrektes Anspannen Hilfestellung beim Anspannen/Fahren Kursinhalt: Theoretischer Teil Fahrlehre Geschirrkunde (auch Sieltec-Geschirre) Versicherung/Rechtslage Fahrlehrgerät Hilfengebung Offene Fragen zum Thema Gebiss, Kutschen, Gigs, etc. praktischer Teil, je nach Wunsch und Ausbildungsstand des Teilnehmers: Bodenarbeit Fahren vom Boden Arbeit mit der Schleppe Doppellonge Anspannen Schulponys sind vorhanden, bitte im Anmeldeformular ankreuzen, da begrenzt Material kann nach Absprache gestellt werden. Ort: Pferdehof Schlemmer, Zurheiden 10, 53567 Asbach Kosten: nach Absprache, schreiben Sie mich gerne an, oder rufen Sie unverbindlich an zzgl. 10,- (Shettys)/12,- (Pferde) Tag für die Unterbringung. Diese sind in Bar vor Ort an den Stallbetreiber zu entrichten. Sa,   .  .2021 - So,   .  .2020 tgl. von 10:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr (Mittagspause!) Termin folgt Bei Fragen können Sie mich gerne anrufen oder mich auch über whats app kontaktieren: Tel: 0177-9570041
· · · · · · · · · · · · · · · · · ·
Fahrabzeichenlehrgang: VFD Fahrerpass I / Geländefahrabzeichen 2022 sind keine Lehrgänge in Planung Der Fahrerpass I dient als Nachweis ausreichenden Wissens und Könnens, um eigenverantwortlich ein ausgebildetes Gespann fahren zu können. Im Vordergrund steht die harmonische Einheit von Pferd und Fahrer, Sicherheit und Umgang mit Pferden und leistungsgerechte Anforderung. Aus dem Inhalt: Fahrlehrgerät Wagenkunde einschließlich Gesamtgewichtes des Wagens im Verhältnis zur Zugkraft der Pferde und zum Gelände Abfahrtkontrolle, Überprüfung des gesamten Gespannes auf Verkehrssicherheit gem. StVO ruhiges Anfahren, gleichmäßiges Anziehen, schonendes Parieren durch Anwendung korrekter Hilfen (Peitsche, Leinen, Bremsen, Stimme) Anforderungen und Gefahren beim Fahren im Straßenverkehr und im Gelände Unfallverhütung und Sicherheitsmaßnahmen Rechtliche Vorschriften in Straßenverkehr, Wald und Flur Wir fahren im Ein- und Zweispänner mit Shettys & Ponys. Diese Voraussetzungen müssen sie mitbringen: Pferdeführerschein Umgang/Basispass oder VFD Pferdekunde I Nachweis Erste-Hilfe-Kurs (Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort/ wie für den Autoführerschein), nicht älter als 2 Jahre! Alter: ab 15 Jahre Es ist keine Mitgliedschaft in einem Verein notwendig! Kursgebühr: 520,-Euro zzgl. Prüfungsgebühr Ort: 53567 Asbach, Zurheiden 10 Dauer: 10:00 - ca. 18:00 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben Helmpflicht. Bitte festes Schuhwerk, Handschuhe und dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen. Buchempfehlungen: ISBN-13: 9783885427254, FN Richtlinien Reiten und Fahren, Band 5 ISBN 978-3885427087, Der Kutschenführerschein - Sicheres Gespannfahren im Straßenverkehr
· · · · · · · ·
Hier geht es zum Anmeldeformular
Hier geht es zum Anmeldeformular
Lehrgänge
 Menu
Lehrgänge & Trainingswochen 2022
Trainingswoche  mit eigenem Pony/Pferd 2022 finden keine Trainingswochen statt Auch im Jahr  2021 finden wieder Trainingswochen statt. Dort kann jeder mit seinem Pony/Pferd und mir zusammen arbeiten. Je nach Ausbildungsstand (wer bis dahin schon soweit ist, das er anspannen kann: prima!) arbeiten wir gemeinsam weiter. Bodenarbeit, Longieren (auch anlongieren), Doppellonge, Schleppe, Fahren auf dem Platz, Fahren im Gelände oder was eben gewünscht wird. Material (Kutsche/Geschirre) kann nach Absprache von mir gestellt werden. Es findet zusätzlich zur tgl. Trainingseinheit mit dem Pferd eine gemeinsame Theoriestunde statt. Bei Fragen können Sie mich sehr gerne anrufen oder mir eine email senden. Ich freue mich auch Euch & Eure vierbeinigen Freunde! Ort: Hof Sonnenblume, Lahnhofstr. 9, 57250 Netphen Kosten:  390,- Euro, darin enthalten ist jeden Tag eine Arbeitseinheit mit dem Pony/Pferd und die Teilnahme an der Theoriestunde. Zzgl. 20,-/Tag für die Unterbringung. Diese sind in Bar vor Ort an den Stallbetreiber zu entrichten. Termine: i Ort: Hof Schlemmer,  Zurheiden 10 53567 Asbach Kosten: 270,- Euro darin enthalten ist jeden Tag eine Arbeitseinheit mit dem Pony/Pferd und die Teilnahme an der Theoriestunde. Zzgl. Unterbringung 10,-(Shetty)/12,- (Pferd)/Tag. Diese sind in Bar vor Ort an den Stallbetreiber zu entrichten. Termine: Dieser Kurs kann auch bei Ihnen auf dem Hof stattfinden! Rufen Sie mich gerne an: Tel: 0177-9570041 
© 2021 www.ponys-koennen-mehr.de
*Fotos aus vergangenen Trainingswochen
Abzeichenlehrgang FN Abzeichen Pferdeführerschein  - Umgang- ehemals “Basispass” Für 2022 sind vorerst keine Lehrgänge in Planung. Der Pferdeführerschein -Umgang- löst den Basispass ab! Ein toller Lehrgang mit vielen Informationen und sehr viel Praxis für alle Pferdebesitzer und die, die es mal werden wollen. Mutter & Kind oder Oma & Enkel. Trauen Sie sich: So helfen Sie auch Ihrem vierbeinigen Freund! Nicht nur für Reiter, sondern auch für alle anderen Personen, die mit Pferden umgehen (z. B. Eltern reitender Kinder), ist der Pferdeführerschein Umgang eine große Hilfe. Hier werden die Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Pferde erläutert und die Teilnehmer lernen, diese zu verstehen und entsprechend darauf zu reagieren. Weiterhin deckt dieser Pferdeführerschein die Themenfelder Haltung, Fütterung und Gesundheit ab. Die praktischen Übungen zum Führen auf Reitanlagen und in Situationen aus dem öffentlichen Raum ergänzen die Theorie. Es geht also um Grundlagen, die jeder Reiter, Pferdebesitzer und Pferdefreund beherrschen sollte. Der Pferdeführerschein Umgang ist ab dem 01.01.2020, anstelle des Basispass Pferdekunde, die Voraussetzung für Abzeichenprüfungen ab Klasse 5 (beim Westernreiten ab Klasse 4). Quelle:FN Aus dem Inhalt: Kontakt und Pferdepflege: Wie hole ich mein Pferd aus der  Box? Worauf muss ich beim Anbinden meines Pferdes achten?Pferdepflege, Ausrüstung - … Pferdeverhalten und artgerechter Umgang: Bedürfnisse und Verhalten des Pferdes Haltungsformen und - anforderungen - Pferderassen, Farben, Abzeichen - Grundlagen der Anatomie - Unfallverhütung im täglichen UmgangTierschutzgesetz Regelungen zum Führen im Straßenverkehr… Praktischer Umgang mit dem Pferd: - Dreiecksvorführung - Bodenarbeit - Bodenarbeitsparcours - … Alltagssituationen aus dem öffentlichen Raum: - Verladen eines Pferdes oder Ponys - Führen im öffentlichen Raum (“Straßenverkehr“) - Vorbeiführen an anderen Pferden - … Der Pferdeführerschein Umgang ist ein Lehrgang mit abschließender Prüfung. Die Prüfung besteht aus vier Stationen, die an einem Tag absolviert werden. Wir arbeiten mit Ruhe und mit sehr geduldigen Schulponys. Jeder ist herzlich willkommen, sehr gerne auch Spät- oder Wiedereinsteiger! Voraussetzungen: keine Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben Helmpflicht. Bitte festes Schuhwerk, Handschuhe und dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen. Buchempfehlung: ISBN-13: 978-3885428169 Pferdeführerschein Umgang mit dem Pferd, FN Verlag Ort: Pferdehof Schlemmer, Zurheiden 10, 53567 Asbach, Dauer: 10:00 - ca.18:00 , Prüfung: Samstag, ab 14:00 Uhr Kursgebühr: 150,-Euro zzgl. Prüfungsgebühr Ort: Hof Sonnenblume,  Lahnhofstr. 9, 57250 Netphen Dauer: 10:00 - ca.18:00 , Prüfung: Samstag, ab 14:00 Uhr Kursgebühr: 170,-Euro zzgl. Prüfungsgebühr Bei Fragen können Sie mich gerne anrufen, oder mich auch über whats app kontaktieren: Tel: 0177-9570041
Fahrabzeichenlehrgang: VFD Fahrerpass I / Geländefahrabzeichen 2022 sind keine Lehrgänge in Planung Der Fahrerpass I dient als Nachweis ausreichenden Wissens und Könnens, um eigenverantwortlich ein ausgebildetes Gespann fahren zu können. Im Vordergrund steht die harmonische Einheit von Pferd und Fahrer, Sicherheit und Umgang mit Pferden und leistungsgerechte Anforderung. Aus dem Inhalt: Fahrlehrgerät Wagenkunde einschließlich Gesamtgewichtes des Wagens im Verhältnis zur Zugkraft der Pferde und zum Gelände Abfahrtkontrolle, Überprüfung des gesamten Gespannes auf Verkehrssicherheit gem. StVO ruhiges Anfahren, gleichmäßiges Anziehen, schonendes Parieren durch Anwendung korrekter Hilfen (Peitsche, Leinen, Bremsen, Stimme) Anforderungen und Gefahren beim Fahren im Straßenverkehr und im Gelände Unfallverhütung und Sicherheitsmaßnahmen Rechtliche Vorschriften in Straßenverkehr, Wald und Flur Wir fahren im Ein- und Zweispänner mit Shettys & Ponys. Diese Voraussetzungen müssen sie mitbringen: Pferdeführerschein Umgang/Basispass oder VFD Pferdekunde I Nachweis Erste-Hilfe-Kurs (Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort/ wie für den Autoführerschein), nicht älter als 2 Jahre! Alter: ab 15 Jahre Es ist keine Mitgliedschaft in einem Verein notwendig! Kursgebühr: 520,-Euro zzgl. Prüfungsgebühr Ort: 53567 Asbach, Zurheiden 10 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben Helmpflicht. Bitte festes Schuhwerk, Handschuhe und dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen. Buchempfehlungen: ISBN-13: 9783885427254 FN Richtlinien Reiten und Fahren, Band 5 ISBN 978-3885427087, Der Kutschenführerschein - Sicheres Gespannfahren im Straßenverkehr Bei Fragen können Sie mich gerne anrufen, oder mich auch über whats app kontaktieren: Tel: 0177-9570041
· · · · · · · ·
FN Abzeichenlehrgang Kutschenführerschein A - mit Ponys im Ein- und Zweispänner - Für 2022 sind vorerst keine Lehrgänge in Planung. Der Kutschenführerschein richtet sich an jeden, der sich – wenn auch nur gelegentlich – mit einem Pferdegespann auf öffentlichen Straßen und Wegen bewegt und damit zum Verkehrsteilnehmer wird. Dieser soll die verantwortlichen Personen auf dem Kutschbock dazu befähigen, ein Pferdegespann auf öffentlichen Wegen und Straßen zu führen. Hierzu wird das entsprechende Wissen rund um das sichere Fahren in Straßenverkehr und Gelände sowie um den pferdegerechten Umgang vermittelt.  Quelle:FN Wir fahren im Ein- und Zweispänner mit Shettys & Ponys. Aus dem Inhalt: Sicherheitsbestimmungen von Wagen vorausschauendes Erkennen/Fühlen von Pferdereaktionen und fahrerische Maßnahmen Fahren im Straßenverkehr & im Gelände Grundkenntnisse des Fahrens Fahrlehrgerät Vorbereiten des Gespanns zur Ausfahrt: Aufschirren und Anspannen, Gespannkontrolle,  Pflege und Wartung von Geschirren ... Voraussetzungen: Mindestalter: 14 Jahre (vor Vollendung des 16. Lebensjahres nur gültig in Begleitung eines volljährigen und erfahrenen Beifahrers mit Kutschenführerschein) Besitz Pferdeführerschein Umgang oder Basispass (alt) Es besteht keine Pflicht einer Vereinsmitgliedschaft! Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben Helmpflicht. Bitte festes Schuhwerk, Handschuhe und dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen. Buchempfehlungen: ISBN-13: 9783885427254, FN Richtlinien Reiten und Fahren, Band 5 ISBN 978- 3885427087, Der Kutschenführerschein - Sicheres Gespannfahren im Straßenverkehr Termine: Ort: Pferdehof Schlemmer,  ABGESAGT/CORONA Zurheiden 10, 53567 Asbach, 28.03. - 11.04.2021 Osterferien NRW/RLP Dauer: 10:00 - ca.18:00 , Prüfung: Sonntag, ab 14:00 Uhr Kursgebühr: 390,-Euro zzgl. Prüfungsgebühr Ort: Hof Sonnenblume,  Lahnhofstr. 9, 57250 Netphen 23. - 29.08.2021 Dauer: 10:00 - ca.18:00 , Prüfung: Sonntag, ab 12:00 Uhr Kursgebühr: 420,-Euro zzgl. Prüfungsgebühr
Hier geht es zum Anmeldeformular
Hier geht es zum Anmeldeformular
Trainings WE mit eigenem Pferd möglich 2022 sind vorerst keine Lehrgänge in Planung Ready to go - Sind Sie und Ihr Pony/Pferd startklar? Ein Wochenende mit Theorie & Praxis für Kutschfahrer und solche, die es werden wollen. Für wen ist dieser Kurs geeignet: Pferde- und Ponybesitzer, die Hilfe    beim Anspannen benötigen Für alle, deren Pferde und Ponys auf dem Weg zum Fahrpony/-pferd sind Für alle, die bereits Fahren und nochmal eine Kontrolle Ihres Gespanns haben möchten Eigene Pferde/Ponys können sehr gerne mitgebracht werden! Wir arbeiten dann so, wie es der aktuelle Ausbildungsstand zulässt. Schwerpunkt: • Gespannkontrolle • Vorbereitung des Ponys zum Fahren • Korrektes Anspannen • Hilfestellung beim  Anspannen/Fahren Kursinhalt: Theoretischer Teil • Fahrlehre • Geschirrkunde (auch Sieltec-Geschirre) • Versicherung/Rechtslage • Fahrlehrgerät • Hilfengebung • Offene Fragen zum Thema Gebiss, Kutschen, Gigs, etc. praktischer Teil (je nach Wunsch und Ausbildungsstand des Teilnehmers): • Bodenarbeit • Fahren vom Boden • Arbeit mit der Schleppe • Doppellonge • Anspannen Schulponys sind vorhanden, begrenzte Teilnehmerzahl! Material kann nach Absprache gestellt werden. Ort: 53567 Asbach, Zuheiden 10 Kosten: nach Absprache, schreiben Sie mich gerne an, oder rufen Sie unverbindlich an zzgl. 10,- (Shettys)/12,- (Pferde)Tag für die Unterbringung für mitgebrachte Ponys Diese sind in bar vor Ort an den Stallbetreiber zu entrichten. Bei Fragen können Sie mich gerne anrufen oder mich auch über whats app kontaktieren: Tel: 0177-9570041 Dieser Kurs kann auch bei Ihnen auf dem Hof stattfinden! Rufen Sie mich gerne an: Tel: 0177-9570041