In diesen Kursen führen wir die Ponys/Pferde vormittags an die Trailaufgaben heran. Dazu gehört zum Beispiel: Flattervorhang bunte Ballongasse Wippe Brücke Wasser”graben” Engpass Plane
© 2016 www.ponys-koennen-mehr.de
Die Kurse richten sich dannach, wie weit Sie und Ihr Pony ausgebildet sind und was Ihr Ziel ist. Je nach Ausbildungstand (Pony/Pferd und Mensch) lernen Sie Ihr Pony/Pferd unter Anleitung an der Longe/Fahren vom Boden/an der Kutsche oder Reiten durch das ein oder andere Hindernis zu dirigieren. Teilnehmerzahl: 4-6 Personen.
Teilnehmende Ponys: und Pferd ab 3 Jahre Für mitgebrachte Ponys/Pferde kann auf der Anlage eine Box genutzt oder ein Paddock (Wiese) abgesteckt werden. Für Teilnehmer ohne eigenes Pony stehen Schulpferde zur Verfügung. Kinder und Jugendliche bedürfen der schriftlichen Erlaubnis Ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten. Kursbeginn 10:00 bis ca. 17:00 Die Kurse beginnen um 10:00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss gibt es ein wenig Theorie (Handhabung beim Longieren, Leinenhaltung (Fahren vom Boden Teilnehmer), Sicherheit im Umgang mit Ausrüstung und Pony , ...) Bei schlechtem Wetter gehen wir in die Halle. Hier können Sie sich zum Kurs anmelden: Kursgebühr: 160 Euro Der Preis versteht sich inkl. Frühstück, einem Mittagessen und (nichtalkoholischen) Getränken, sowie Unterbringung der Ponys. Es enstehen keine weitere Kosten.
Weitere Fotos folgen ...

  

Gelassenheitstraining:  für den Alltag ein sehr nützlicher Helfer. Ob bellende Hunde, klappernde Türen, heranrasende Bobby-Cars, eine wehende Plane, etc.: Ihr Pony wird in alltäglichen Situationen ruhiger und gelassener. Es lernt über das aufgebaute Vertrauen zu dem Menschen an seiner Seite mit "pferdefressenden Monstern" besser umzugehen. Ob Klein oder Groß, Alt oder Jung, Freizeit- oder Sportpferd(-pony):ein sinnvolles Training, noch dazu mit einem hohen Spaßfaktor für Mensch und Tier! Auf der Anlage Gut Ommeroth, bei Waldbröl, finden hierzu regelmäßig am Wochenende Tageskurse, bei schlechtem Wetter in der Halle, statt.

"Be cool" , Gelassenheitstraining

Grundlage meiner Arbeit ist, das die Ponys zu nichts, was ihnen unheimlich erscheint, gezwungen werden!  Lernen durch den "Aha-Effekt", nicht durch Zwang!
Home Ponyausbildung Kurse Schnupperfahren Sieltec Pate Be cool Über mich Kontakt Datenschutzverordnung
Sie haben interesse an einem Tageskurs auf Ihrem eigenen Hof? Gerne komme ich auch mit dem Parcours zu Ihnen in den Stall. Rufen Sie mich gerne an Tel: 0177-9570041 oder schreiben Sie mir eine e-Mail 
Ausbildung und Training  für Ponys & Pferde auch bei Ihnen vor Ort Be cool
In diesen Kursen führen wir die Ponys/Pferde vormittags an die Trailaufgaben heran. Dazu gehört zum Beispiel: Flattervorhang bunte Ballongasse Wippe Brücke Wasser”graben” Engpass Plane
© 2016 www.ponys-koennen-mehr.de
Die Kurse richten sich dannach, wie weit Sie und Ihr Pony/Pferd ausgebildet sind und was Ihr Ziel ist.
Teilnehmende Ponys: und Pferd ab 3 Jahre Für mitgebrachte Ponys/Pferde kann auf der Anlage eine Box genutzt oder ein Paddock (Wiese) abgesteckt werden. Für Teilnehmer ohne eigenes Pony stehen Schulpferde zur Verfügung. Kinder und Jugendliche bedürfen der schriftlichen Erlaubnis Ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten. Kursbeginn 10:00 bis ca. 17:00 Die Kurse beginnen um 10:00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss gibt es ein wenig Theorie (Handhabung beim Longieren, Leinenhaltung (Fahren vom Boden Teilnehmer), Sicherheit im Umgang mit Ausrüstung und Pony , ...) Bei schlechtem Wetter gehen wir in die Halle. Hier können Sie sich zum Kurs anmelden: Kursgebühr: 160 Euro Der Preis versteht sich inkl. Frühstück, einem Mittagessen und (nichtalkoholischen) Getränken, sowie Unterbringung der Ponys. Es enstehen keine weitere Kosten.
Je nach Ausbildungstand (Pony/Pferd und Mensch) lernen Sie Ihr Pony/Pferd unter Anleitung an der Longe/Fahren vom Boden/an der Kutsche oder Reiten durch das ein oder andere Hindernis zu dirigieren. Teilnehmerzahl: 4-6 Personen.

  

Gelassenheitstraining:  für den Alltag ein sehr nützlicher Helfer. Ob bellende Hunde, klappernde Türen, heranrasende Bobby-Cars, eine wehende Plane, etc.: Ihr Pony wird in alltäglichen Situationen ruhiger und gelassener. Es lernt über das aufgebaute Vertrauen zu dem Menschen an seiner Seite mit "pferdefressenden Monstern" besser umzugehen. Ob Klein oder Groß, Alt oder Jung, Freizeit- oder Sportpferd(- pony):ein sinnvolles Training, noch dazu mit einem hohen Spaßfaktor für Mensch und Tier! Auf der Anlage Gut Ommeroth, bei Waldbröl, finden hierzu regelmäßig am Wochenende Tageskurse, bei schlechtem Wetter in der Halle, statt.

"Be cool" , Gelassenheitstraining

Grundlage meiner Arbeit ist, das die Ponys zu nichts, was ihnen unheimlich erscheint, gezwungen werden!  Lernen durch den "Aha-Effekt", nicht durch Zwang!
Ausbildung und Training  für Ponys & Pferde www.ponys-koennen-mehr.de Menu
nach oben
Sie haben interesse an einem Tageskurs auf Ihrem eigenen Hof? Gerne komme ich auch mit dem Parcours zu Ihnen in den Stall. Rufen Sie mich gerne an Tel: 0177-9570041 oder schreiben Sie mir eine e-Mail